UNTERNEHMENS-IMMIGRATION IN SÜDAFRIKA

WARUM ES WICHTIG IST, DEN RICHTIGEN PARTNER AN IHRER SEITE FÜR DIE IMMIGRATION IHRES UNTERNEHMENS HABEN?

Im Laufe der Jahre ist das Interesse ausländischer Unternehmen an der Niederlassung in Südafrika gestiegen. Viele südafrikanische oder ausländische Unternehmen mit Sitz in Südafrika benötigten Mitarbeiter, um Personalengpässe zu kompensieren oder unternehmerische Anforderungen effektiver zu bewältigen.

Es gibt viele Szenarien, in denen sich Unternehmen mit den Einwanderungsvoraussetzungen auseinander setzen müssen, um kurz- oder langfristig Arbeitskräfte zu gewinnen. Teilweise werden ausländische Arbeitskräfte für Kurz- oder Langzeitprojekte benötigt.

Aus welchen Gründen auch immer eine Einwanderung nach Südafrika in Betracht kommt, ist es wichtig, gewisse Anforderungen an das Verfahren selbst und den dazugehörigen Zeitrahmen zu kennen, um eine strategisch und finanziell sinnvolle Lösung für eine Unternehmens-Immigration effektiv gestalten zu können.

Black Pen Immigration bietet solide, praxisnahe und kostengünstige Einwanderungsvorschläge, um Unternehmen und Mitarbeitern mit ihren Einwanderungsfragen zu helfen:

  •   Umfassende Analyse der Bedürfnisse des einzelnen Arbeitgebers
  •   Verständnis für die spezifische Branche des Arbeitgebers
  •  Solide und praxisnahe Lösungen von Einwanderungsfragen für die individuellen Bedürfnisse des Arbeitgebers
  •   Schaffung zuverlässiger Kommunikationswege
  •   Begleitung des Arbeitgebers bei jedem Schritt des Verfahrens
  •   Erstellung regelmäßiger Zwischenberichte über den Verfahrensstand

Black Pen Immigration hat den Anspruch:

  •   Eine realistische Einschätzung für eine Unternehmensniederlassung zu geben
  •   Realisierbare Einwanderungskonzepte zu erstellen
  •   Die Vorbereitung des Antragsverfahrens für jeden Antragsteller individuell durchzuführen
  •   Transparente und verständliche Kommunikationswege zu schaffen
  •   Das Unternehmen zu jeder Zeit über die neuesten Einwanderungstrends sowie Änderungen in der Einwanderungspolitik und den zeitlichen Ablauf des Verfahrens zu unterrichten
  •   Sich an alle Änderungen in Politik, Verfahren und Recht anzupassen
  •   Konstante Wege zu finden, die das Verfahren und die Kommunikation mit dem Department of Home Affairs verbessern, insbesondere in Hinblick auf Sendungen ins Ausland und die des von uns vertretenen Unternehmens

Sicherstellung, dass alle unsere Mandanten in persönlichen Belangen unterstützt werden und regelmäßig über den Verfahrensstand aufgeklärt werden.