DAUERHAFTE AUFENTHALTSGENEHMIGUNG

In den meisten Fällen des südafrikanischen Einwanderungsgesetzes, wird eine Daueraufenthaltserlaubnis erteilt, wenn die für die jeweilige Kategorie gestellten Bestimmungen erfüllt werden können.
Sobald eine Person eine dauerhafte Aufenthalts-genehmigung beantragt und erhalten hat, stehen ihr die selben Rechte, Privilegien und Pflichten wie einem südafrikanischen Staatsbürger zu. Ausgenommen sind jedoch solche, die allein südafrikanischen Staatsbürgern zustehen, wie beispielsweise das Wahlrecht oder das Recht zum Führen eines südafrikanischen Passes.

DIRECT RESIDENCE PERMITS

Nach dem Einwanderungsgesetz (Section 25) und den dort vorgeschriebenen Vorausaussetzungen kann der Generaldirektor des Department of Home Affairs einem Ausländer unmittelbar eine dauerhafte Aufenthaltserlaubnis erteilen, wenn derjenige -

•    seit 5 Jahren Inhaber einer Arbeitserlaubnis ist und zur Zufriedenheit des Generaldirektors nachgewiesen hat, dass er ein Angebot für ein dauerhaftes Beschäftigungsverhältnis hat;

•    seit 5 Jahren der Ehepartner eines südafrikanischen Staatsbürgers oder eines Daueraufenthaltsberichtigten ist und der Generaldirektor davon überzeugt ist, dass eine feste Lebensgemeinschaft besteht, jedoch unter der Bedingung, dass die dauerhafte Aufenthaltsgenehmigung erlischt, wenn innerhalb von 2 Jahren ab Ausstellung der Aufenthaltsgenehmigung die Beziehung endet, ausgenommen im Todesfall;


•    ein Kind im Alter von unter 21 Jahren eines südafrikanischen Staatsbürgers oder Daueraufenthaltsberechtigten, jedoch unter der Bedingung, dass die Aufenthaltsgenehmigung erlischt, wenn der Ausländer innerhalb von 2 Jahren ab Erreichen des 18. Lebensjahres nicht seinerseits einen Antrag zur Bestätigung einreicht; oder

•    das Kind eines südafrikanischen Staatsbürgers ist.

DAUERHAFTE AUFENTHALTSGENEHMIGUNG WEGEN ANDERER GRÜNDE

Eine Daueraufenthaltsberechtigung für Südafrika kann außerdem erteilt werden, wenn der Antragsteller

•  ein dauerhaftes Beschäftigungsverhältnis in Südafrika nachweisen kann,

•  besondere Fähigkeiten oder Qualifikationen („critical skills“) vorweisen kann,

•  in Südafrika als selbstständiger Unternehmer tätig werden will,

•  ein Flüchtling im Sinne des Flüchtlingsgesetzes (Section 27 ©) ist,

•  Rentner ist,

•  finanziell unabhängig  oder

•  mit einem südafrikanischen Staatsbürger oder Daueraufenthaltsberechtigten verwandt (biologisch oder rechtlich durch Adoption) ist.